logo

Sony XA2 Plus – Mittelklasse mit 23 Megapixel Kamera

sony xperia xa2 plus - front and back

Mit dem bekannt eckigen Design hat Sony sein Xperia XA2 Plus vorgestellt. Es handelt sich dabei um ein Mittelklasse Model mit einer hoch auflösenden Kamera.

Die Ausstattung des XA2 Plus

sony xperia xa2 plus - front and back 2

Sony stellt mit dem XA2 Plus ein Mittelklasse Smartphone der 6″ Klasse mit 2:1 Bildschirm vor, welches mit Full-HD+ auflöset (2.160 x 1.080 Pixel). Als Herzstück werkelt ein Qualcomm Snapdragon 630 in dem Gerät, welchem je nach Ausstattungsvariante ausreichende 4 bzw. 6GB Arbeitsspeicher zur Seite gestellt werden. Als Massenspeicher stehen 32 bzw. 64GB zur Verfügung, wobei die kleinere Variante nicht mehr ganz zeitgemäß erscheint. Erweitert werden kann allerdings via MicroSD, so dass man Engpässe abfangen kann.

Der Akku ist mit 3.580mAh erfreulich groß, aber leider trägt das wohl auch zu dem ordentlichen Gewicht von 204 Gramm bei, womit das Gerät zu den schwereren Kollegen gehört.

Das Design ist Sony typisch kantig, wobei das Display zu den Seiten hin abgerundet ist. Sowohl über als auch unter dem Display sind deutlich sichtbare Ränder vorhanden. Hier möchte der Hersteller offensichtlich nicht mit dem Trend zu randlosen Geräten gehen.

Das Fotoequipment des XA2 Plus

sony xperia xa2 plus - cameras

Das Xperia XZ2 Premium wird das erste Sony Smartphone mit einer Dualkamera, so dass sich das XA2 Plus noch mit einer einzelnen Rückseitigen Kamera zufrieden geben muss. Die Offenblende von f/2,0 ist nicht herausragend, aber die Auflösung ist mit 23 Megapixeln erfreulich hoch. Mit einer ISO Empfindlichkeit bis zu 12.800 legt es aber die Messlatte weiter nach oben. Leider wird der 1/2,3″ Sensor aber bei derartig hohen ISO Werten stark rauschen. Andererseits ermöglicht dies noch Bilder, wo die Konkurrenz schon lange einpacken muss. Der Bildwinkel entspricht mit 84° einem Smartphone typischen Weitwinkel.

Frontseitig befindet sich ein 8 Megapixel Selfiemodul mit einem 120° Superweitwinkel. Die Offenblende von f/2,4 ist in diesem Fall wohl ein Tribut an den extremen Bildwinkel.

Fazit

Durch die interessante Kameraausstattung wird das XA2 Plus durchaus attraktiv. Ab Anfang Oktober soll es für 400.- € zu haben sein und ist in dieser Preisklasse durchaus einen genaueren Blick wert.

Quelle: – Sonymobile

Veröffentlicht von

Verfasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *