logo

Samsung Galaxy A9: Erstes Mittelklasse Quad-Kamera-Smartphone kommt vermutlich am 11. Oktober

galaxy a9 - quad-cam

Das von Samsung für den 11. Oktober 2018 angekündigte Special-Event wirft in Form des Galaxy A9 seine Schatten voraus. Dem Vernehmen nach wird in Mailand das erste Smartphone vorgestellt, welches über gleich vier Hauptkameras verfügt.

Die technischen Daten des Galaxy A9

samsung event logo - galaxy a

Ein groß der technischen Daten wurde von den Kollegen bei AllaboutSamsung bereits geleakt. Demzufolge steckt in dem kommenden Fotokünstler ein Qualcomm Snapdragon 660 SoC. In diesem ist ein durchaus flotter Achtkerner integriert, der bis zu 2,2 GHz Taktfrequenz bietet. Dem stehen 6 GB Arbeitsspeicher zur Seite, was durchaus üppig ist. Die internen 128 GB Flash-Speicher bieten ausreichend Raum für Bilder. Damit das 6,28 Zoll große Super-AMOLED-Display nicht zu früh aufhört zu leuchten bringt es der Akku wohl auf 3.720 mAh. Geladen wird das Galaxy A9 über USB Typ-C.

Tele bis Ultraweitwinkel

galaxy a9 - quad-cam

Das mobile Fotostudio soll gleich vier Kameras mitbringen. Hierbei herrscht strikte Arbeitsteilung. Ein Sensor stellt notwendige Tiefeninformationen zur Verfügung, damit bei Weitwinkel, Ultraweitwinkel und Teleobjektiv eine Hintergrundunschärfe berechnet werden kann. Das zweifache optische Teleobjektiv kommt demnach mit einer Offenblende von f/2,4 daher und liefert Bilder mit 10 Megapixeln ab. Ebenfalls auf eine Offenblende von f/2,4 kommt das Ultraweitwinkel, welches einen Blickwinkel von 120° mit 8 MP festhalten soll. Der optisch stabilisierte Hauptsensor soll es laut den Informationen auf satte 24 Megapixel bringen. Dieses Linsenkonstrukt wäre mit f/1,7 relativ lichtstark.

Sollten sich die technischen Daten als korrekt bewahrheiten und das Sensor-Sammelsurium mit entsprechender Qualität aufwarten können, dann verschiebt sich hochklassige Fotografie in die Mittelklasse. Bei Preisen von über 1.500 Euro für ein Top-Smartphone eine durchaus begrüßenswerte Entwicklung. Am 11. Oktober 2018 soll es auf einem Specia-Event soweit sein. Den ersten Schritt hat Samsung mit dem Galaxy A7 bereits vor kurzem getan, der es auf stattliche drei Kameras bringt. Das für 2019 erwartete Flagschiff Galaxy S9 soll ebenfalls drei Kameras mitbringen.

Qulle: – allaboutsamsung

Veröffentlicht von

Verfasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *