logo

Pearl Bluetooth-Fernauslöser im Test: Unkompliziertes Auslösen aus der Distanz

In manchen Situationen ist es hilfreich, die Kamera des Smartphones aus der Ferne bedienen zu können. Ein Selbstauslöser wie der Pearl Bluetooth-Fernauslöser ermöglicht diesen Komfort. Wir haben das kompakte Zubehörteil einem ausführlichen Alltagstest unterzogen.

Pearl Bluetooth-Fernauslöser: Knipsen aus der Distanz ohne Kabelsalat

Wenn man das Handy auf einem Stativ hat, um beispielsweise Tiere zu beobachten, ist es oft unvorteilhaft, am Gerät selbst auszulösen. Mit der über Bluetooth drahtlos verbundenen Pearl-Lösung hat man genug Distanz zum Smartphone.

Auch Selfies lassen sich so komfortabler aufnehmen. Ideal ist das Zubehör auch, um sich selbst in Gruppenfotos abzulichten.

Die Eckdaten des Pearl Bluetooth-Fernauslöser

Pearl Bluetooth-Fernauslöser

Pearl Bluetooth-Fernauslöser

Mit nur 9 Gramm ist das 50 x 33 x 10,5 Millimeter große Utensil geradezu winzig und extrem leicht. Die Anbindung erfolgt über den Übertragungsstandard Bluetooth 3.0. Eine wechselbare Knopfzelle versorgt den Fernauslöser mit Strom.

Eine Öse am Gehäuse lässt das Zubehörteil am Schlüsselbund Platz finden – dadurch ist es immer zur Stelle. Der Fernauslöser ist sowohl mit iOS als auch mit Android-Mobilgeräten kompatibel.

Der Pearl Bluetooth-Fernauslöser im Alltagscheck

DSC06136

Pearl gibt an, dass man eine spezielle App, im Falle von Android Camera 360, für den Betrieb benötigen würde. Doch bei vielen Smartphones, wie auch bei unserem LG G5, war die Verwendung auf Anhieb ohne zusätzliche Software möglich.

Die Standard-Kamera-App erkannte den Fernauslöser und setzte den Knopfdruck umgehend um. Das gilt sowohl für die Hauptkamera als auch für Selfies. Schade: Videos kann man nicht über das Gerät aufzeichnen.

Die Verarbeitungsqualität des Pearl-Auslösers geht in Ordnung, das Produkt wirkt aber nicht allzu hochwertig. Die weiße Farbgebung ist hingegen stilvoll und gelungen.

Fazit

Für 4,90 Euro veräußert der Onlinehändler dieses Zubehör, was ein äußerst fairer Preis ist. Menschen, die viel mit ihrem Smartphone fotografieren erhalten damit eine sinnvolle Erweiterung, die dank Öse für den Schlüsselanhänger stets einsatzbereit ist.

Die deutsche Anleitung ist ebenfalls gelungen und offenbart leicht verständlich den Einsatz des Gerätes.

Veröffentlicht von

Verfasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *