logo

Nokia 8110 4G – Matrix reloaded

nokia 8110 4g - front and back

Das Nokia 8110 Bananenhandy, welches aus der Filmreihe Matrix bekannt ist erscheint als erneuerte Version.

Nokia 8110 in neuem Glanz

nokia 8110 4g - 4g

Das Nokia 8110 mit einer Krümmung wie eine Banane wurde durch Matrix weltbekannt. Wohl Grund genug für HMD Global eine neue Version des Klassikers aufzulegen. Mit dem Original 8110 welches bereits 1996 erschien hat die neue Version mit dem Kürzel 4G im Namen allerdings nur die Bauform gemeinsam.

Mit dem 3310 hatte HMD bereits eine Neuauflage eines Klassikers gezeigt, allerdings war die Hardware bei dem 3310 bereits am Erscheinungstermin obsolet. Die reine Nutzung des GSM Netzes und damit praktisch keinerlei Unterstützung für Datenbasierte Anwendungen war vielen ein Dorn im Auge.

Mit dem 8110 möchte der Hersteller den Fehler nicht wiederholen, denn hier wird bereits mit dem Namenszusatz 4G deutlich klargemacht, dass auch LTE Unterstützung mit in Bord ist.

Hard- und Software

nokia 8110 4g - side

Der neue Spross von Nokia geht seinen ganz eigenen Weg, denn es nutzt kein Android. Stattdessen kommt KaiOS zum Einsatz, welches darauf spezialisiert ist ohne Bedienung per Touch auszukommen. Zumindest einige populäre Apps laufen, wie z.B. Facebook und Twitter. Google Search und Google Maps sind auch mit dabei, allerdings werden viele wohl WhatsApp in der Liste der Apps vermissen. Ob dies noch kommt steht zum momentanen Zeitpunkt noch nicht fest. Grundsätzlich kommt man mit dem App Angebot – wenngleich auch mit Abstrichen – durch den Alltag.

All dies läuft auf einem 2,45″ großen Display ab, welches mit 320×240 Pixeln auflöst. Spätestens bei den verfügbaren 512MB Arbeitsspeicher und den 4GB Datenspeicher Erlischen auch die letzten Hoffnungen auf große Multimedia Erlebnisse. Der Datenspeicher lässt sich aber via MicroSD erweitern. Ferner sind GPS und ein UKW Radio mit von der Partie. Angenehm fällt weiterhin auf, dass noch ein 3,5mm Klinkenstecker verbaut wurde.

Schnappschüsse

nokia 8110 4g - apps

Von der verbauten 2 Megapixel Kamera dürfen keine Wunder erwartet werden. Neben der allgemein nicht sonderlich üppigen Hardware wird auch das optische System eher zweckdienlich ausgefallen sein.

Fazit

nokia 8110 4g - front

Das 8810 4G liebt man, oder man hasst es. Es ist kein kompletter Ersatz für ein Smartphone, aber es hat durchaus Anwandlungen dazu. Der kleine 1.500mAh Akku bringt es auf beachtliche 25 Tage Bereitschaftszeit. Mit einem Preis von ca. 90.- € ist das Gerät obendrein sehr erschwinglich. Wer sein Telefon tatsächlich hauptsächlich zum telefonieren braucht und gelegentlich mal das eine oder andere Feature nutzen möchte, der kann hier bedenkenlos zugreifen.

Quelle: – Nokia

Veröffentlicht von

Verfasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *